Stadtteilforum Eppenhausen e.V.
Stadtteilforum Eppenhausen e.V.

Junge Kunst in Eppenhausen - Ein Graffiti-Projekt

Junge Kunst in Eppenhausen – Graffiti Projekt für Kinder mit pädagogischem Mehrwert

Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. organisiert ein kreatives Malprojekt für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren. Nach der Bewilligung von Mitteln aus dem Förderprogramm KulturRucksack des Landes Nordrhein-Westfalen wurden nun ein Kooperationsvertrag geschlossen und inhaltliche Details abgestimmt. Unter dem Motto „Junge Kunst in Eppenhausen“ werden die Künstler „Skipper & Choko“ aus Witten 15 Kinder fachlich anleiten und auch über legale und illegale Graffiti (z.B. Sachbeschädigungen oder Verschmutzung von fremden Eigentum?) sowie Spielregeln im öffentlichen Raum aufklären. An den jeweils letzten Wochenenden der Oster-, Sommer- und Herbstferien werden die kindgerechten Malaktionen von Monika Sinn, Sandra Plöger und Sabrina Plöger pädagogisch begleitet, organisatorische Unterstützung leistet Lisa Stöcker.

 

Die Künstler verstehen Graffitikunst als Komposition von Grafik, klassischem Graffiti und Charactere in einem wiedererkennbaren Stil, den es zu vermitteln gilt. In diversen Projekten und Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Handycaps hat das Künstler-Duo bereits in Essen, Dortmund, Herdecke, Bochum und Witten seine Professionalität und Seriosität bewiesen. Den Künstlern geht es auch darum, Kindern einen verantwortungsvollen und freudigen Umgang mit Kunsttechniken zu vermitteln.

 

Geplant sind zudem werbewirksame Präsentationen und als Höhepunkt schöne Fassadengestaltungen von öffentlichen Flächen mit Graffitifarbe. Eine erste Präsentation von Kinderskizzen auf Holzplatten wird bereits im Rahmen des Stadtteil-Cafés am Sonntag, den 27.04.2014 gegen 16:45 Uhr in der Bolohschule zu bestaunen sein.

 

Nähere Informationen erteilt der gemeinnützige Verein Stadtteilforum Eppenhausen e.V. , auch werden gerne Anfragen für Ausstellungen entgegengenommen.

siehe auch Pressebericht auf TV58

Junge Kunst in Eppenhausen – Graffiti Projekt für Kinder mit pädagogischem Mehrwert - 2. Teil - 16.08 und 17.08.2014

Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. organisiert ein kreatives Malprojekt für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Nachdem am letzten Ferienwochenende der Osterferien der erste Teil stattgefunden hat, findet nunmehr am letzten Ferienwochenende der Sommerferien Teil 2 statt.

 

Unter dem Motto „Junge Kunst in Eppenhausen“ werden die Künstler „Skipper & Choko“ aus Witten mit 15 Kindern die Gestaltung zweier Fassadenflächen planen, fachlich anleiten und umsetzen.


Die kindgerechten Malaktionen werden von Monika Sinn, Sandra Plöger und Sabrina Plöger pädagogisch begleitet, organisatorische Unterstützung leistet Lisa Stöcker.

 

Nähere Informationen erteilt der gemeinnützige Verein Stadtteilforum Eppenhausen e.V. , auch werden gerne Anfragen für Ausstellungen entgegengenommen.

siehe auch Pressebericht auf TV58

Presse:

WP - 19.08.2014 - siehe hier

tv58 - 18.08.2014 - siehe hier

Farbenfrohe Boloh-Schule -„Junge Kunst in Eppenhausen - ein Graffitiprojekt“ setzt Impulse

Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. hatte 15 Kinder zu einem Workshop im Rahmen des Graffiti-Projekts „Junge Kunst in Eppenhausen“ eingeladen. Unter fachlicher Anleitung der Künstler Choko und Skipper aus Witten entwarfen die Kinder Ideen zur Fassadengestaltung und setzten diese mit Mund-, Nasen-, Augen- und Handschutz versehen farbenfroh um. Zuvor hatten alle Kinder bei einem Stadtteilspaziergang gelernt, dass sogenannte TAGs oftmals flüchtig auf Hauswände, Stromkästen und Containerwände geschmiert werden und zu Beschwerden von Anwohner führen. Solche Graffitischmierereien hat das gemeinnützige Stadtteilforum Eppenhausen zum Anlass genommen selbst pädagogische Aufklärungsarbeit zu leisten und Kindern fachkundig Freude am künstlerischen Gestalten zu vermitteln. Das Kinderprojekt „Junge Kunst in Eppenhausen – ein Graffitiprojekt“ ist ein Vorzeigemodell, das vom Land NRW im Rahmen des KulturRucksacks gefördert wird und besondere Anerkennung verdient.

Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. sucht noch werbewirksame Präsentationsmöglichkeiten in Hagen für 18 gestaltete Kinder-Kunstwerke auf 1,5 m mal 1,5 Holzplatten. Wer Interesse hat an einer Ausstellung - auch von einzelnen Graffiti-Kunstwerken - kann sich gerne melden unter info@hagen-eppenhausen.de.

Nächste Termine:

 

Zauberkurs: 5 x mittwochs ab 30.08.2017 - 16:30 bis 18:00 Uhr - Bolohschule

**********************

27.09.2017 - Einlass: 18:30 Uhr - Zauberhafte Zaubershow - Bolohschule

**********************

Irish and Scottish Folknight - 29.09.2017 - Dreifaltigkeitsgemeinde

**********************

10. Stadtteilfest in Eppenhausen: 30.09.2017 - 13:00 bis 20:00 Uhr - Bolohschule

**********************

Gemeindefest an Erntedank - 01.10.2017- Dreifaltigkeitsgemeinde

**********************

Einfach Tanzen - 08.10.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

**********************

Eppenhauser Kindersachenbörse: 14.10.2017 - 9:30 bis 12:00 Uhr - Bolohschule

**********************

Einfach Tanzen - 05.11.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

**********************

Einfach Tanzen - 10.12.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

Aktuelle Information aus gegebenem Anlass

Wer darf wann wie lange auf Schulhof und Spielplatz, sprich öffentliche Spielfläche?

Satzung der Stadt Hagen für öffentliche Spielflächen vom 18. Januar 2012 – Klick hier

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren neuen Internetseiten stellen wir uns, das Stadtteilforum Eppenhausen e.V., vor.

 

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook und

jetzt auch auf YouTube.

Eppenhauser Stadtteilfenster eingeweiht

Sehen Sie den Bericht von tv58

und unsere Pressemitteilung

seit 21.03.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stadtteilforum Eppenhausen e.V.