Stadtteilforum Eppenhausen e.V.
Stadtteilforum Eppenhausen e.V.

Mehrgenerationenspielplatz Weizenkamp

Einweihung MGS Weisenkamp

Wir als Stadtteilforum Eppenhausen e.V. distanzieren uns ausdrücklich von dem in der Kalenderwoche 47/2013 seitens der Stadt Hagen durchgeführten massiven Kahlschlag des vorhandenen Busch- und Baumbestandes auf dem Spielplatzgelände Weizenkamp.

Die in diesem Umfang durchgeführten Arbeiten sind nicht zur Erstellung des ersten Teilabschnittes des Mehrgenerationenspielplatzes erforderlich und nicht dadurch veranlasst. Fragen, Beschwerden, Anregungen können Sie gerne per Mail an uns richten.

Der Mehrgenerationenspielplatz wächst und gedeiht

Der erste Bauabschnitt für den Mehrgenerationenspielplatz Weizenkamp ist umgesetzt. Durch Spenden wurden die fachgerechte Herrichtung einer Gesamtfläche sowie die Anschaffung und Montage von zwei Fitnessgeräten zur Gestaltung einer neuen Freiflächenstruktur finanziert. Nunmehr stehen ein Armzug und ein Oberkörperergometer für Jung und Alt zum Ausprobieren zur Verfügung, auf zwei Stationsschildern werden die Fitnessübungen erklärt. Ein Drehtisch für den Sandkasten sowie eine weitere Sitzgelegenheit wurde aufgestellt. Eine Eröffnung mit den Sponsoren wird Anfang 2014 organisiert werden. In 2014 sollen dann in einem zweiten Bauabschnitt auch eine Hängelaufbrücke und ein Klettergerüst aufgestellt werden. Wer das Mehrgenerationen-Projekt finanziell oder ideel mit unterstützen möchte, kann sich gerne beim nächsten Treffen am Dienstag, den 14.01.14, um 19 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3, informieren.

 

Presseberichte finden Sie wie folgt: 

04.12.2013 Presse tv58 Mehrgenerationenspielplatz

Am 28. Mai eines jeden Jahres findet der Weltspieltag, ein internationaler Aktionstag statt.

Der Spielplatz Weizenkamp führt ein etwas "sehr schattiges" Dasein, seit im Frühjahr 2010 der Abbau eines Teils der Spielgeräte durch die Stadt Hagen erfolgt ist. Pressebericht hier

Im Sommer 2012 fanden sich - aus dem Stadtteilforum Eppenhausen e.V. und dem Stadtteil heraus - 6 Spielplatzpaten, die es sich zum Ziel gesetzt haben, diesen Spielplatz wieder aufzuwerten und im Ergebnis einen Mehrgenerationen-Spielplatz ins Leben zu rufen.

Wollen auch Sie uns unterstützen? Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns, das Stadtteilforum Eppenhausen e.V., oder einen der nachfolgenden Spielplatzpaten.

Spielplatzpaten

 

Katja Schmidt

Mail

Monika Sinn

Mail

Jeniffer Fischer

Mail

Hinrich Riemann

Mail

Martin Demandt

Mail

Marc Richter

Mail

 

Der erste Bauabschnitt für den Mehrgenerationenspielplatz Weizenkamp ist umgesetzt. Durch Spenden wurden die fachgerechte Herrichtung einer Gesamtfläche sowie die Anschaffung und Montage von zwei Fitnessgeräten zur Gestaltung einer neuen Freiflächenstruktur finanziert. Nunmehr stehen ein Armzug und ein Oberkörperergometer für Jung und Alt zum Ausprobieren zur Verfügung, auf zwei Stationsschildern werden die Fitnessübungen erklärt. Ein Drehtisch für den Sandkasten sowie eine weitere Sitzgelegenheit wurde aufgestellt. Eine Eröffnung mit den Sponsoren wird Anfang 2014 organisiert werden. In 2014 sollen dann in einem zweiten Bauabschnitt auch eine Hängelaufbrücke und ein Klettergerüst aufgestellt werden. Wer das Mehrgenerationen-Projekt finanziell oder ideel mit unterstützen möchte, kann sich gerne beim nächsten Treffen am Dienstag, den 14.01.14, um 19 Uhr in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3, informieren.

 

Presseberichte finden Sie wie folgt: 

04.12.2013 Presse tv58 Mehrgenerationenspielplatz

Spielplatzpaten Hagen – Empfang der Stadt Hagen in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Hagen – Wir, ein Teil der Spielplatzpaten und Vertreter des Stadtteilforum Eppenhausen e.V., waren am 24.08.2012 mit dabei.

Bilder der Veranstaltung finden Sie bei Reiner Deimel, Fachreferent bei ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V..

09.10.2012 - Ein Tausender und ein Spielplatz für alle. Einen Interview-Bericht von tv58 können Sie nachfolgend oder auch hier sehen bzw. hören.

Nächste Termine:

 

Zauberkurs: 5 x mittwochs ab 30.08.2017 - 16:30 bis 18:00 Uhr - Bolohschule

**********************

27.09.2017 - Einlass: 18:30 Uhr - Zauberhafte Zaubershow - Bolohschule

**********************

Irish and Scottish Folknight - 29.09.2017 - Dreifaltigkeitsgemeinde

**********************

10. Stadtteilfest in Eppenhausen: 30.09.2017 - 13:00 bis 20:00 Uhr - Bolohschule

**********************

Gemeindefest an Erntedank - 01.10.2017- Dreifaltigkeitsgemeinde

**********************

Einfach Tanzen - 08.10.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

**********************

Eppenhauser Kindersachenbörse: 14.10.2017 - 9:30 bis 12:00 Uhr - Bolohschule

**********************

Einfach Tanzen - 05.11.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

**********************

Einfach Tanzen - 10.12.2017 - 15:00 Uhr - Werner-Ruberg-Raum, DRK-Kreisverband e.V. Feithstraße 36

Aktuelle Information aus gegebenem Anlass

Wer darf wann wie lange auf Schulhof und Spielplatz, sprich öffentliche Spielfläche?

Satzung der Stadt Hagen für öffentliche Spielflächen vom 18. Januar 2012 – Klick hier

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren neuen Internetseiten stellen wir uns, das Stadtteilforum Eppenhausen e.V., vor.

 

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook und

jetzt auch auf YouTube.

Eppenhauser Stadtteilfenster eingeweiht

Sehen Sie den Bericht von tv58

und unsere Pressemitteilung

seit 21.03.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stadtteilforum Eppenhausen e.V.